Premeno duo

Zur Haupnavigation springen Zum Inhalt springen

Sprache der Seite wählen:
Kessel Marketing & Vertriebs GmbH

Premeno duo
Vaginalzäpfchen verbessern die Heilung, sind ­hormonfrei und helfen schnell.
NEU: Mit Hyaluron- und Milchsäure

Premeno® duo Vaginalzäpfchen geben der Scheide die Feuchtigkeit zurück und helfen schnell. Frauen, die in den Wechseljahren keine Hormone einnehmen, können der Veränderung der Vaginalhaut in dieser Lebensphase mit Premeno® duo Vaginalzäpfchen wirksam begegnen.

Eigenschaften von Premeno® duo Vaginalzäpfchen

  • hormonfrei
  • frei von Konservierungsmitteln
  • gut verträglich
  • revitalisiert die Vaginalwände
  • verbessert die Scheidenfeuchtigkeit
  • beschleunigt die Heilung z. B. von Rissen
  • hilft schnell
  • farblos und geruchsneutral
  • leicht anzuwenden

Premeno® duo unterstützt bei trockener Scheide – zweifach!

Östrogenmangel kann in der Vaginalhaut zu einer Verringerung der Hyaluronsäure führen, wodurch die Feuchtigkeit, Elastizität und die Gewebestabilität nachlässt.

  • Die Hyaluronsäure: Sie ist hauptverantwortlich für die (Schleim-) Hautfeuchtigkeit und deren Elastizität. Außerdem ist sie intensiv an Heilungsprozessen und Gewebereparaturen beteiligt. Neuere Untersuchungen belegen auch die Wachstumshemmung von Candida albicans – der häufigste Erreger der Vaginalmykose (Scheidenpilz).
  • Die Kombination Milchsäure/Natriumlactat: Zahlreiche Faktoren, u. a. Östrogenmangel oder Blutungen können das natürlich-saure Scheidenmilieu ungünstig beeinflussen. In der Folge kann es zu Störungen durch Bakterien oder Keime kommen.

Die Milchsäure/Natriumlactat-Kombination stellt den pH-Wert der Scheide wieder auf den natürlichen Wert von 3,8 bis 4,5 ein und sorgt so für ein verringertes Infektionsrisiko.

Produkt online kaufen
Onlinekauf nur für Privatkunden