Nigeria: Regulatory approval für Caya® Diaphragma und Caya® Gel

 

Anlässlich der Women Deliver Conference in Vancouver wurde bekannt gegeben, dass das Caya® Diaphragma und Caya® Gel nun ihre regulatorische Freigabe für Nigeria erhalten haben, das mit ca. 190 Millionen Einwohnern bevölkerungsreichste Land in Afrika. Die dort lebenden Frauen erhalten dadurch erstmals die Möglichkeiten einer neuen, hormonfreien und selbstbestimmten Verhütungsmethode.

Verantwortlich für die Einführung in Nigeria wird DKT International sein, eine der weltweit größten Familienplanungsorganisationen. Als Hersteller des Caya® Diaphragmas wird KESSEL MEDintim die Einführung unterstützend begleiten.

Das Caya® Diaphragma wurde erstmals im Jahr 2013 an den deutschen Markt gebracht und ist mittlerweile in über 40 Ländern weltweit registriert. Neben Nigeria sollen weitere Länder in Afrika, Asien sowie Süd- und Lateinamerika folgen, in denen der Bedarf an zusätzlichen Verhütungsmethoden äußerst hoch ist.

Weiter Informationen zum Caya® Diaphragma finden Sie unter: www.caya.eu

 

Ihre

KESSEL MEDintim GmbH

Zur offiziellen Pressemitteilung von PATH (en)